Networking & Personalmarketing: Wohin geht die Reise?

Kein Kommentar »
Networking & Personalmarketing - wohin geht die Reise

Vortrag auf dem Karriereforum Linz 2016 – Social Networking

Xing und LinkedIn als Karriere-Turbo? Karriere-Expertin Andrea Starzer kennt die Online-Business-Seiten aus Recruiting-Sicht und weiß, wie Bewerber diese Netzwerke gezielt in ihrer Karrierestrategie einsetzen. Im Vortrag “ Wohin entwickelt sich das Networking? Trifft man sich noch?“ erfahren die Besucher des Karriereforum Linz, wie sie sich als Bewerber online optimal vermarkten. Schließlich sind Xing mit 9,2 Millionen Nutzern und LinkedIn mit über sieben Millionen Nutzern im DACH-Raum für Recruiter und Personalverantwortliche eine hervorragende Quelle für die Recherche nach Fach- und Nachwuchskräften mit Potenzial. Viele Unternehmen nützen das Business Netzwerk bereits im Personalmarketing.

Von Active Sourcing profitieren

Immer mehr Unternehmen gehen in sozialen Netzwerken aktiv auf die Suche nach geeigneten Kandidaten für die Besetzung freier Stellen (Active Sourcing). Eigentlich eine Entwicklung, von der auch Berufseinsteiger und Absolventen profitieren könnten. Doch mit einem 08/15-Profil ist es leider nicht getan. Vielmehr gilt es, die eigenen Stärken und Erfahrungen bestmöglich zu präsentieren und das berufliche Netzwerk stetig auszubauen. Um das Interesse potentieller Arbeitgeber zu wecken, müssen Kandidaten außerdem auffindbar sein. Das bedeutet: Wer beispielsweise nach einer „Herausforderung“ sucht, muss sich auf Xing die Aufmerksamkeit mit über 10.000 anderen Nutzern teilen. Wer sein Profil hingegen gezielt auf angestrebte Positionen ausrichtet, kann sich in der Regel auch über ernstgemeinte Anfragen freuen. Networking bleibt somit weiter im Trend.

Apropos Anfragen: Im Vortrag auf dem Karriereforum Linz 2016 erfahren Sie außerdem, woran man eine ernstgemeinte Anfrage erkennt und warum vorformulierte Standard-Anfragen häufig keine Antwort wert sind.

Business-Networking für Absolventen und Berufseinsteiger & Anlaufstelle für das Personalmarketing

Wer denkt, dass für einen gelungen Auftritt in Business-Netzwerken jahrelange Berufserfahrung und beeindruckende Referenzen nötig sind, täuscht sich. Auch für Absolventen, die noch wenig Berufserfahrung vorweisen können, sind Profile auf Xing und LinkedIn sinnvoll: Schließlich suchen Unternehmen nicht nur nach erfahrenen Profis, sondern auch nach Berufseinsteigern und Young Professionals. Andrea Starzer spart in ihrem Vortrag natürlich auch hier nicht an Praxis-Tipps und verrät, wie das perfekte Business-Profil aussieht.

Karriere-Coaching bei JOBshui

Für die Optimierung Ihrer Online-Reputation oder ein allgemeines Karriere-Coaching steht Ihnen das Leistungsangebot der JOBshui Consulting in Salzburg zur Verfügung. Weitere Informationen unter: http://www.jobshui.com/leistungen/karriere-coaching/

Jetzt Kommentieren

*
*