Externes Personalmarketing von 0 auf 100 als Arbeitgeber

karriere-webpage-im-fokus

Ist Ihre Karriere Webpage bereit für externes Personalmarketing? UND ist Ihre Arbeitgebermarke im Internet auch dort vertreten, wo Ihre Zielgruppe ist?

Mit der Karriere Webpage von 0 auf 100

Die Karriere Webpage des Unternehmens gewinnt weiter an Bedeutung und oft entscheiden wenige Sekunden darüber, ob Sie einen prospektiven Bewerber von Ihrer Stellenausschreibung, Ihrem Unternehmen überzeugen können. Externes Personalmarketing im Internet ist state of the art im Personalmarketing und wir sind die Spezialisten dafür.

  • Gestalten Sie die Karriere Webpage daher übersichtlich ohne gleichzeitig an Aussagekraft zu verlieren. Denken Sie dabei an Bild, Videoeinbettung und Sprache, um zu überzeugen.
  • Zeigen Sie, wofür Sie brennen und auf welchen Sozialen Kanälen Sie Ihre Arbeitgebermarke transportieren, um einen weiteren Einblick in das Unternehmen zu gewinnen.
  • 8 von 10 Kandidaten suchen ONLINE – Ist Ihre Webpage auch mobil friendly? Ist die 1-Click-Bewerbung für Sie bereits denkbar? Sind Sie bereit Ihre Stellenanzeigen zu entstauben? WIR unterstützen Sie bei der Umsetzung.

Klarheit schaffen mit dem Social Media Quick-Check

8 von 10 Bewerbern suchen ONLINE nach einem Job – DRUM bringen Sie Ihre Unternehmensmarke resp. Arbeitgebermarke auch im Internet zum Glänzen

  • Welche Social Media Kanäle werden von Ihnen bereits genützt? Wo schlummern noch Potenziale? Wo bewegt sich der Mitbewerb (bitte 2 bekanntgeben)?
  • Welche Kanäle und Möglichkeiten stehen Ihnen (auch kostenfrei) zur Verfügung?
  • Wie werden Sie von Bewerbern besser gefunden? Beeinflussen Sie das Suchergebnis!
  • Richtiger Umgang mit Business Netzwerken wie XING & Linkedin
  • Arbeitgeberbewertungsportale: kununu & glassdoor
  • Mit Storytelling punkten

 

WIR machen SIE fit und bieten dazu 2 Möglichkeiten für den nächsten Schritt: 

  1. Social Media Quick Check (Basisüberprüfung = Punkt 1 von oben) – EUR 250,00
  2. Social Media Quick Check inkl. 7 Tipps mit Handlungsanweisung, die Sie bereits morgen in Angriff nehmen können – EUR 495,00
  3. Sie besuchen unseren Workshop „Externes Personalmarketing“ und nehme das Beste daraus mit für die Umsetzung

Jetzt anfragen

Viele Branchen stehen längst schon vor der Herausforderung qualifizierte und motivierte Arbeitskräfte zu finden. Diese Umkehr der Verhältnisse auf dem Arbeitsmarkt – das Unternehmen muss den Arbeitnehmer überzeugen und nicht mehr umgekehrt – entwickelt sich in vielen Branchen zunehmend zum Problem und macht auch das Personalmanagement kreativer. Die Karriere Webpage rückt daher weiter in den Fokus – hier sollen Bewerber Feuer fangen und sich im Unternehmen bewerben.

Mag. Andrea Starzer MBA empfiehlt deshalb, für die effektive Suche nach neuen Arbeitskräften auch verschiedene Social Media Kanäle wie facebook, twitter, Google+ oder Xing sinnvoll zu nutzen, um die Zielgruppe attraktiv anzusprechen. SEO-Technik ist längst auch im Recruiting gefragt. Die Jobsuche auf Google, Bing und anderen Suchmaschinen steht auf der Tagesordnung Ihrer Bewerber. Umso wichtiger ist es, Ihre Arbeitgeber auch im Internet zum Strahlen zu bringen.

Wir unterstützen Sie beim Externen Personalmarketing und bringen Sie als Arbeitgeber groß raus. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Jobsuche verlagert sich ins Internet

Die Suche nach attraktiven Arbeitgebern beschränkt sich schon lange nicht mehr auf die Stellenanzeigen in der Wochenendbeilage – und es sind nicht nur Jugendliche auf Lehrstellensuche, die sich online auf die Suche nach interessanten Jobangeboten machen. Wenn es darum geht, sich umfassend über ein Unternehmen zu informieren, führt bei vielen der Weg nicht nur auf die offizielle Homepage, sondern auch zum Unternehmensprofil in sozialen Netzwerken. Hier erhoffen sich Interessenten ehrlichere und persönlichere Informationen über ein Unternehmen, als die Firmenwebsite bietet. In Zusammenarbeit mit PromoMasters Online Marketing hat JOBshui die Career Based Services Seminare entwickelt, um die Basis für die Verbreitung Ihrer Arbeitgebermarke sicherzustellen. Dazu werden auch laufend Workshops angeboten, die gerade bei Inhouse Veranstaltungen neben Personalmanagement auch das Marketing mit ins Boot holen.

Ganz zu schweigen von der großen – und größtenteils kostenlosen – Reichweite, die Sie mit Stellenanzeigen auf facebook, Google+ oder Twitter erreichen, erfordern Fachkräftemangel und demografischer Wandel schon heute, dass sich Unternehmen um qualifizierte Bewerber bemühen. Es lohnt sich also, etwas Zeit in Ihre Arbeitgebermarke im Web 2.0 zu investieren: Damit Ihr Web 2.0-Auftritt vielversprechende Bewerber anspricht, sollten Sie folgendes beachten:

Zeigen Sie ruhig, was Sie haben

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Ihren Unternehmensauftritt im Web 2.0 sollten Sie deshalb unbedingt mit Fotos Ihrer aktuellen Projekte, Ihres Teams und Ihrem Arbeitsplatz ergänzen. So erkennt ein potentieller Bewerber sofort, warum es sich lohnt, sich näher mit Ihnen als Arbeitgeber zu beschäftigen.

Was hingegen nicht funktioniert, sind offensichtliche Werbemaßnahmen – achten Sie deshalb auf lebendige, authentische Einblicke in Ihren Betrieb.

Wie ist es, für Sie zu arbeiten?

Der wichtigste Partner bei der Positionierung Ihres Unternehmens ist Ihre bestehende Belegschaft. Wer sonst könnte aus erster Hand über Ihre Qualitäten als Arbeitgeber berichten? Deshalb sollte jeder Mitarbeiter zumindest über die Social Media Aktivitäten informiert und im Idealfall auch miteinbezogen werden. Laden Sie Angestellte dazu ein, eigene Vorschläge einzubringen, zu kommentieren und Beiträge des Unternehmens zu teilen. Dadurch zeigen Sie nicht nur Wertschätzung, sondern vergrößern auch die Reichweite Ihrer Beiträge.

Geld ist nicht alles

Betrachtet man die Zeit, die ein Arbeitnehmer an seinem Arbeitsplatz verbringt, so ist offensichtlich, warum eine gute Arbeitsatmosphäre, ein harmonisches Team und Möglichkeiten, sich persönlich weiterzuentwickeln immer wichtiger werden. Soziale Netzwerke sind der ideale Ort, um die nicht-finanziellen Anreize einer Anstellung in Ihrem Unternehmen zu präsentieren. In diese Kategorie fallen zum Beispiel Fortbildungen, Firmenveranstaltungen, Glückwünsche zur abgeschlossenen Ausbildung oder auch Berichte über Messeauftritte und Sponsoring.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!